Endlich wieder was zu tun!

Nachdem ich nun beinahe zwei Wochen aus Mangel an Lernmaterial nichts gelernt habe (außer ein wenig über das politische System der BRD gelesen), habe ich gestern endlich die ersten Unterlagen für das nächste Semester erhalten. Nun kann ich mich also mit Demokratietheorien und der Verfassungsgeschichte des 19. Jahrhunderts beschäftigen. Die nächste Woche werde ich auch schon intensiv nutzen, da ich dann erstmal 12 Tage verreise.

Bisher habe ich das Kapitel zur attischen Demokratie bearbeitet. Sehr, sehr interssant ist es wieder einmal. Die attische Demokratie hatte schon einiges für sich, und ich war doch etwas verwundert, wie fortschrittlich sie damals schon war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: