Monatliches Archiv: Juli 2011

Voll im Stress…

Nach drei Wochen – naja, fast – komme ich mal wieder dazu, was zu schreiben. Nicht, dass ich nicht die ganze Zeit geschrieben hätte, aber eben nicht ins Blog. Die Hausarbeit macht verdammt viel Arbeit, aber ich bin in den letzten Tagen ganz gut voran gekommen. Ich habe jetzt noch zwei Wochen und meine Rohfassung ist so gut wie fertig. Vieles muss zwar noch überarbeitet werden, aber ich habe jetzt ein wesentliches besseres Gefühl als noch vor zwei Wochen. Ich hoffe sehr, dass ich diesmal wieder eine vernünftige Note bekomme, damit ich das letzte Semester ein wenig ausgleichen kann. Naja, mal sehen, wie gut oder schlecht die Hausarbeit am Ende sein wird. Ich kann das schwer einschätzen, da mir die Erfahrung fehlt. Der Arbeitstechniken-Kurs aus Modul 1.1 liegt jedenfalls immer bereit und war bisher auch sehr hilfreich. So, jetzt mache ich erstmal ein Päuschen und esse Vollkorn-Toast mit Philadelphia (man könnte fast meinen, dass ich mich gesund ernähre… 🙂

Advertisements