Belegung SS 2012

Heute habe ich per Post das Kursangebot fürs Sommersemester 2012 erhalten. Die Rückmeldung ist ab dem 1. Dezember möglich.

Ich werde wohl folgende Module bzw. Kurse belegen:

Modul VP2 (ehemals Modul 3.1): Politikfeldanalyse
33908 Politikfeldanalyse
03903 Sozialpolitik in Deutschland
03900 Umweltpolitik in Deutschland

Modul P3 (ehemals Modul 3.3): Konflikt und Kooperation in den internationalen Beziehungen
34667 UNO und Global Governance
34666 Regionale Integration
33913 Internationale Politische Ökonomie
04664 Militär, Gesellschaft und Politik in Deutschland

In beiden Modulen habe ich vor, eine Hausarbeit zu schreiben, um dann im darauffolgenden Semester möglichst früh die (dann) zweite mündliche Prüfung abzulegen und die BA-Arbeit schreiben zu können. Kaum zu glauben, wie schnell das plötzlich alles geht.

Advertisements

5 Antworten

  1. Hallo Flo,

    weißt du schon in welchem Modul du die 2. mündliche Prüfung und die BA ablegen willst?
    Da 2.2 bei dir ja sehr gut gelaufen ist, würde sich 3.5 für die BA ja anbieten.

    Viele Grüße
    Christine

    1. Hallo Christine,

      ob ich Modul 3.5 mache, weiß ich noch nicht. Lieber wäre mir „Arbeitswelt im Umbruch“; dieses Modul wird im SS 12 nicht angeboten, soll aber zum WS 12/13 wieder verfügbar sein. Ich hoffe es!

      Gruß
      Flo

  2. Hast Du überhaupt schon eine mündliche Prüfung abgelegt? Wenn ja, in welchem Modul und wie war’s?

    Am letzten Wochenende hat mich ein TV-Team des MDR zum Präsenzseminar in Leipzig begleitet und danach bei meiner Familie vorbeigeschaut. Falls Du es mal sehen willst:

    http://www.mdr.de/mediathek/themen/sachsen/video26740_zc-3595804e_zs-5cf04862.html

    Grüße,
    Sven

    PS: Finde den Fehler in meiner Aussage – aber die Aufregung, die Aufregung… 😀

    1. Nicht schlecht. Da ist ja ganz schön was los bei euch. Dass du neben 3-Schicht auch noch studierst… Respekt!
      Mir ist aufgefallen, dass die Sprecherin sagt „Politik- und VerwaltungsWIRTSCHAFT“, war das der von dir gemeinte Fehler?
      War bei dem Seminar nur Herr Dabitsch, oder wurdet ihr auch, wie wir in Hamburg, nochmal in kleinere Gruppen eingeteilt? Bei uns waren „damals“ Prof. Stoiber, Herr Dabitsch und Herr Wittmann.

      Ich habe zum Modul 1.3 die Sonderzugangsprüfung gemacht, damit ich überhaupt zum Studium zugelassen wurde. Die Prüfung war mündlich und wenn es eine Note gegeben hätte (es ging aber nur um bestanden oder eben nicht), wäre es eine 1,7 gewesen. 1.3 ist zwar in der Hinsicht normalerweise irrelevant, aber nach allem, was ich bisher über mündliche Prüfungen in den 2er Modulen gelesen habe, sollen die eigentlich genauso sein: angenehm und fair. Bei mir waren die Prüferin und der Beisitzer jedenfalls außerodentlich nett. Die Prüfung selbst war, wie schon geschrieben, fair, aber nicht leicht. Man muss schon alles gut drauf haben, wenn man ne vernünftige Note haben will.

      Danke für deinen Kommentar und den Link zum MDR-Beitrag.

      Schöne Grüße
      Flo

  3. Ja, hier ist gut was los… 😀

    Nun gut, die Dame hat so Einiges durcheinander gehauen, aber ich hab doch glatt Senaca statt Seneca gesagt, das hat mir gleich jemand mit Humanistischem Gymnasium im Lebenslauf um die Ohren gehauen. Aber ich sagte ja – die Aufregung…

    Ich hab mich nun auch entschlossen, in die neue Studiengangsstruktur zu wechseln, hab da einige Zeit hin und her überlegt, aber ich denke mal, das ist besser, auch wenn ich den PoWi-Schwerpunkt beibehalten werde.

    Beim Präsenzseminar war nur Herr Dabitsch anwesend, Gruppenarbeit haben wir aber ebenfalls gemacht, das fand ich auch am interessantesten und produktivsten.

    Grüße,
    Sven

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: