Hausarbeit & Co.

Ich hatte ja im letzten Beitrag bereits angemerkt, dass die Entscheidung bezüglich des Themas der Hausarbeit im Modul 2.6 eigentlich ganz einfach sein sollte. So einfach war es dann zwar doch nicht – ich musste einige Bücher wälzen -, aber letzten Endes habe ich mich für das Thema „Die kommunitaristische Kritik am Liberalismus“ entschieden. Ich habe schon ein kurzes Exposé an den Betreuer gesendet und warte nun auf seine Beurteilung. Abgabetermin ist der 23. Februar 2012. Ich habe außerdem mal wieder die Dienste der Bibliothek der FernUni in Anspruch genommen (drei Bücher habe ich mir zuschicken lassen). Das hat wieder reibungslos funktioniert und innerhalb weniger (ich glaube drei) Tage waren die Bücher bei mir.

Zwischenzeitlich habe ich ein sehr positives Feedback zu einem Text zum Onlineseminar „Demokratie und Zivilgesellschaft in Deutschland“ erhalten. Der Text war zwar nur kurz, aber offensichtlich ganz gut. Die nächste Aufgabe habe ich auch schon bearbeitet (Kurzanalyse der Daten der World Values Survey).

Auch die Bearbeitung des Moduls 2.7 schreitet voran. Ich sehe das Licht am Ende des Tunnels; aber lassen wir das Dramatisieren. Es ist durchaus ein interessantes Modul.

Soweit mal wieder von mir. Glück auf! (Mein Opa war Bergmann 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: