Schlagwort-Archive: bachelor-arbeit

Auf zu neuen Ufern … und zu alten

Ich bin immer noch auf der Suche nach einer konkreten Fragestellung für meine Bachelorarbeit, beackere das Soziologie-Modul S4 und habe heute die Rückmeldung und die Belegung für das Sommersemester 2013 vorgenommen.

Belegt habe ich zum Master Europäische Moderne die folgenden Module bzw. Kurse:

Modul 2E: Vormoderne: Alteuropa als Gegenwelt und Traditionszusammenhang

34210 Vormoderne Politik: Rituale und Herrschaftspraxis 2 SWS
34212 Europa vor der Moderne: Epochen und Räume 4 SWS
34233 Entstehung und Wandel der Öffentlichkeit in Deutschland 2 SWS

Modul 3E: Diskursiver Entwurf: Wissen, Aufklärung, Handeln

04452 Lessings ‚Nathan der Weise‘ im Kontext 4 SWS
04528 Goethes ‚Wilhelm Meisters Lehrjahre‘ 2 SWS
34568 Sozialphilosophie des 18. Jahrhunderts 2 SWS

Außerdem habe ich mich entschlossen, mal in den Bachelor of Science Psychologie reinzuschnuppern, und habe dort das folgende Modul und die entsprechenden Kurse belegt:

Modul 1: Einführung in die Psychologie, ihre Methoden und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens

03400 Einführung in die Psychologie und ihre Geschichte
3 SWS
03401 Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie
2 SWS
03402 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und die Präsentation empirischer Studien
3 SWS

 

Das Psychologie-Studium werde ich je nach Zeit und Interesse fortführen. Ich denke, es sollte ganz interessant werden.

Hausarbeit Politikfeldanalyse, Abschlussarbeit & Master

Vor acht Tagen wurden die Themenschwerpunkte zur Hausarbeit im Modul VP2 (ehemals 3.1) – Politikfeldanalyse online gestellt. Da mich die Einführung der Wertstofftonne nicht so wahnsinnig interessiert, werde ich meine Hausarbeit wohl über die Arbeitsmarktreformen nach den Hartz-Gesetzen oder die Instrumente der Arbeitsmarktpolitik schreiben. Daneben gibt es auch noch andere Themen (Schulreform, Umweltpolitik usw.), doch für mich stand schon zu Beginn des Semesters fest, dass ich mich mit Sozialpolitik beschäftigen möchte. Nun muss ich mich mal ein wenig einlesen und mein genaues Thema finden. Das Exposé muss in drei Wochen stehen. Die Hausarbeit muss dann am 6. August abgegeben werden.

Ich habe außerdem vor etwa zwei Wochen bei der Uni nachgefragt, ob man die Abschlussarbeit auch zum Ende des jeweiligen Semesters abgegeben haben muss. Zum Glück muss man das nicht. Ich kann also nächstes Jahr im Januar meine letzte Prüfung ablegen (mündlich) und dann bis April/Mai an meiner Bachelor-Arbeit schreiben.

Da ich mich ja nach meinem BA-Abschluss in den Master Europäische Moderne: Geschichte und Literatur einschreiben möchte, muss ich erstmal meine Französisch-Kenntnisse auffrischen und auch etwas erweitern. Dazu habe ich an der AKAD den Kurs Französisch A2 belegt. Der MA-Studiengang setzt B2-Kenntnisse in der ersten und A2-Kenntnisse in der zweiten Fremdsprache voraus. B2-Kenntnisse in Englisch kann ich mit meinem Abi-Zeugnis (genauer: FHR-Zeugnis) nachweisen und die A2-Kenntnisse in Französisch werde ich wohl dann in einem halben Jahr mit meinem AKAD-Zeugnis belegen können. Dass die FernUni das AKAD-Zeugnis akzeptiert, habe ich bereits abgeklärt.